Heimatmuseum in Zeiten der Pandemie

                                     Von Ischgl  nach Selbold und keiner hat´s gemerkt. 

Auch wir wissen nicht, wie das Virus nach Selbold oder zumindest in seine Nähe kam. Das hätte keiner gedacht. Aber auch wir, der  Vorstand des Vereins, sind nicht froh darüber. Dennoch wollen wir im Rahme der notwendigen Einschränkungen das Beste daraus machen. Deshalb wurde inzwischen an einem neuen Konzept im Raum für Vor- und Frühgeschichte gearbeitet. 

Abgabe von Museumsgegenständen

Für die Abgabe von Museumsgegenständen an das Heimatmuseum gilt die vorherige Kontaktaufnahme über die Internetseite. Im Kontaktformular können Sie uns auch gerne Bilder zu den Gegenständen mitsenden.

Hier ist zu bemerken, dass abgegebene Museumsgegenstände archiviert werden müssen. Es besteht für den Abgeber grundsätzlich kein Recht für eine alsbaldige Ausstellung im Museum. Für die Aufbewahrung in den Archivräumen des Museums sind jedoch eine genaue Beschreibung und die genauen Herkunftsdaten erforderlich, die nach Möglichkeit schon bei der Übergabe vorliegen sollten.

Annahmeformular für Museumsobjekte